AG Pers 04 2019 kleinvlbs Bezirksverband Koblenz: AG der Personalräte

(Andreas Hoffmann) Für den 08. April hatte der vlbs Bezirksverband Koblenz zum Informationsaustausch mit vlbs-Vertreterinnen und -vertretern aus HPR, BPR und ÖPR eingeladen.

Auf Einladung von Thorsten Hachmer, einer der vlbs-Vertreter aus dem BV-Koblenz im HPR, traf sich die Personalräte-AG diesmal an der Julius-Wegeler-Schule (JWS) in Koblenz. Als Vertreter des BPR nahm Andreas Hoffmann an der Sitzung teil.
Die kleine Teilnehmergruppe nutzte die 2-stündige Sitzung ausgiebig, um in lockerer Atmosphäre aktuelle Themenbereiche der Personalratsarbeit wie etwa den rechtssicheren Umgang mit Klassenkassen oder konkrete Fragestellungen zur Mehrarbeitsverordnung zu beleuchten.

Weiterlesen ...

Bezirksverband Koblenz: vlbs-Personalräte-AG an der BBS Wissen

Mehrarbeitsverordnung, Dienstordnung für Lehrkräfte, Beurteilungen: Örtliche Personalräte und Stufenvertreter aus dem Bezirksverband Koblenz treffen sich zum Austausch.

Die Personalräte-AG des Bezirksverbands Koblenz ist ein Dialog- und Kommunikationsforum der Stufenvertreter aus Haupt- und Bezirkspersonalrat mit den vlbs-Mitgliedern der Örtlichen Personalräte, um aktuelle Brennpunktthemen aus der Personalratsarbeit und den Sachstand der Diskussionen mit ADD und Bildungsministerium zu erörtern.

Weiterlesen ...

Vortrag Erbrecht kleinBV Koblenz: Erbrecht, Betreuungsrecht und Vorsorgevollmacht – Was sollte man wissen?

Am 27. September luden die Vorsitzenden der Bezirksverbände von vlbs, Willi Detemple, und vlw, Kurt Flöck, an die Julius-Wegeler-Schule in Koblenz zu einem Vortrag zum Erb- und Betreuungsrecht sowie zum Thema „Vorsorgevollmacht“ ein.

Als Referentin konnte die Kölner Rechtsanwältin Nina Ahrend gewonnen werden. Frau Ahrend betreibt eine Kanzlei für Betreuungsrecht in Köln, in der sie als Berufsbetreuerin zurzeit ca. 45 Personen zur Seite steht. Seit etwa zehn Jahren ist sie zudem als Dozentin für den DBB tätig, vornehmlich in der DBB-Akademie in Königswinter.

Weiterlesen ...